Tags: , | Categories: Administration, Azure Posted by Christoph on 7/25/2017 3:13 PM | Comments (0)
Wenn man im Standard Office365 Sharepoint / Onedrive for Business einen Ordner an Externe Benutzer F [More]
Categories: Administration, SQL, Tools Posted by Christoph on 3/14/2017 10:05 AM | Comments (0)
Die aktuellsten Versionen vom SQL Server Management Studio findet man hier: https://docs.microsoft.c [More]
Categories: Administration Posted by Christoph on 10/22/2016 3:20 PM | Comments (0)
Ich habe in einer VM mal ein frisches Windows 7 (SPq) aufgesetzt. Und wie es sich gehört nat&uu [More]
Categories: Administration Posted by Christoph on 3/2/2015 3:51 PM | Comments (0)
Wenn OneDrive unauflässig Dateien synchronisiert kann es helfen, das "Problembehandlungstool" auszuf [More]
Tags: | Categories: Administration, Azure, IIS Posted by Christoph on 11/13/2014 10:11 AM | Comments (0)
Nachdem die Poodle Attacken CVE-2014-3566 in der Öffentlichkeit stehen gibt es für Windows Server ein einfaches (GUI) Tool, um das veraltete SSL V3 Protokoll komplett zu deaktivieren:https://www.nartac.com/Products/IISCrypto/Default.aspxDamit kann mit einem Click und einem Neustart das Protokoll abgeschaltet und unsichere Hash Methode deaktiviert werden.Wenn das Web unter Microsoft Azure WebSites läuft ist SSL V3 bereits von Microsoft deaktiviert worden, und für WebRollen gibt's hier eine Anleitung dazu:http://azure.microsoft.com/blog/2014/10/19/how-to-disable-ssl-3-0-in-azure-websites-roles-and-virtual-machines/
Categories: Administration, Windows 8 Posted by Christoph on 1/5/2014 3:01 PM | Comments (0)
Wenn ein Canon Scanner nicht unter Windows erkannt wird hilft es, den Pfad zu den Scannertreibern manuell in der PATH Umgebungsvariabeln anzufügen.Dazu muss der Pfad gefunden werden (liegt unterhalb von c:\Windows\twain_32) und war in meinen Fall C:\Windows\twain_32\CNQL60dann mittel rechtsklick auf "Dieser PC" über "Eigenschaften" die "erweiterten Systemeinstellungen" öffnen.Dort bei "Umgebungvariablen" bei "Systemvariablen" den Eintrag "Path" bearbeiten, und dort ";" und den Scannertreiberpfad am Ende anhängen.Ich habe diese Lösung hier gefunden.http://weblogs.asp.net/jeffwids/archive/2009/11/02/canon-scanner-unable-to-open-twain-source.aspx
Tags: , | Categories: Administration, General, Windows 8 Posted by Christoph on 2/9/2013 11:11 AM | Comments (0)
Nachdem ich meinem WHS 2011 auf Windows Server 2012 Essential gebracht habe wurde der Server bei den Clients nicht mehr in der Netzwerkumgebung aufgelistet. Mit dem direkten Namen konnte ich aber ohne Probleme auf die Freigaben zugreifen. Des Rätzels Lösung war, dass der Server, um sich im Netz bekannt zu machen, den Dienst "Computerbroweser" Aktiv und Laufend haben muss. Also einfach Diesen auf Autostart setzen und dann aktivieren und kurze Zeit später taucht auch der Server im Netz auf.
Tags: , , | Categories: Administration, Windows 2008 Posted by Christoph on 11/6/2012 2:19 PM | Comments (1)
Ich hatte das Problem, dass eine auf einem per HyperV gehostete Windows Server der Zugriff per RDP extrem langsam war. Um das zu beheben muss man auf der VM dem Netzwerkadapter die "IPv4-Prüfsummenabladung" deaktivieren. Logisch oder? :-)
Tags: | Categories: ASP.Net, Administration, IIS, HTML5 Posted by Christoph on 3/30/2012 12:22 PM | Comments (0)
Wenn man die HTML 5 MIME Types per web.config definieren will geht das ganz einfach so: <?xml version="1.0" encoding="utf-8"?> <configuration> <system.webServer> <staticContent> <!-- HTML 5 Video Mime Types--> <mimeMap mimeType="video/ogg" fileExtension=".ogm" /> <mimeMap mimeType="video/ogg" fileExtension=".ogv" /> <mimeMap mimeType="video/ogg" fileExtension=".ogg" /> <mimeMap mimeType="video/webm" fileExtension=".webm" /> <mimeMap mimeType="audio/webm" fileExtension=".weba" /> <mimeMap mimeType="video/mp4" fileExtension=".mp4" /> <mimeMap mimeType="video/x-m4v" fileExtension=".m4v" /> </staticContent> </system.webServer> </configuration>
Tags: , , , , | Categories: Administration, IIS, Windows 2008 Posted by Christoph on 2/3/2012 3:35 PM | Comments (0)
Wir haben auf einem unserer Server den IIS 7.5 FTP Server laufen, der die Berechtigungen, welche User sich überhaupt einloggen dürfen, über eine Windows Gruppe "ftpusers" bezieht. Leider werden Updates an deiser Gruppe, also wenn neue User angelegt werden, und diese in die Gruppe kommen, nicht direkt an den FTP Server weitergeleitet, sondern brauchen einige Zeit. Um den FTP Serve rdazu zu bringen, die Berechtigungen neu einzulesen muss der FTP Dienst neu gestartet werden. Das passiert entweder über den IIS Manager (Die entsprechende Site neustarten), oder, fals das nicht funktioniert, in einer cmd mit sc stop ftpcvssc start ftpsvc und dann kann man auch noch den Status des Dienstes abfragen: sc query ftpsvc Diese Informationen habe ich bei Serverfault.com gefunden:http://serverfault.com/questions/355394/iis-7-5-ftp-service-user-usergroups-for-authorisation/356018#356018