Tags: , | Categories: HTML/CSS, Javascript, JQuery Posted by Christoph on 15.01.2010 10:50 | Kommentare (0)
Auch Microsoft stellt nun eine Reihe von Javsscript-Dateien über Ihr CDN (Content Delivery Network) zur Verfügung. Damit lässt sich z.B. jQuery mit folgendem Link in einer HTML-Seite einbauen: <script src="http://ajax.microsoft.com/ajax/jquery/jquery-1.3.2.min.js" type="text/javascript"></script> Eine komplette LIste der verfügbaren Dateien findet man unter http://www.asp.net/ajaxlibrary/cdn.ashx
Tags: , , , | Categories: ASP.Net, Javascript, JQuery Posted by Christoph on 01.10.2008 12:51 | Kommentare (0)
Mit dem .Net 3.5 SP1 ist eine neue sehr nützliche Funktion zum asp:ScriptManager hinzugekommen: Man kann nun automstisch die benötigten Javascript Dateien zusammenfügen lassen  (incl. die für das Ajax Control Toolkit benötigten!) Dazu müssen folgende Schritte durchgeführt werden: mit dem Script Reference Profiler auflisten, welche Dateien überhaupr benötigt werden: den Profiler von Codeplex herunterladen die DLL im Projekt als Referenz anlegen in der index.aspx ganz oben folgende Referenz einfügen: <%@ Register Assembly="ScriptReferenceProfiler" Namespace="ScriptReferenceProfiler" TagPrefix="asp" %> auf der Seite dann den Profiler anzeigen: <asp:ScriptReferenceProfiler runat="server" /> Nun können die benötigten Dateien zum asp:ScriptManager hinzugefügt werden: <asp:ScriptManager ID="sm1" runat="server" EnableScriptGlobalization="false" EnableScriptLoc... [Mehr]
Tags: , , , | Categories: AJAX, ASP.Net, Javascript Posted by Christoph on 16.01.2008 17:32 | Kommentare (0)
Wenn ASP.Net Ajax benutzt wird, kann mit Sys.Debug.trace(text) kann im Javascript beliebige Objekte ausgeben lassen . (ACHTUNG: Gross/Kleinschreibung beachten). Diese landen entweder in einer Textbox mit id=TraceConsole oder im Firebug / Web Development Helper Zusätzlich muss in der Web.Config <compilation debug="true"> angegeben sein, und der Scriptmanager muss ScriptMode="Inherit" haben. Dann funktionieren folgende Aufrufe im Javascript: Sys.Debug.trace(text); Sys.Debug.traceDump(object, name); Weitere Informationen gibt's auch hier: http://weblogs.asp.net/romannikitin/archive/2007/11/22/sys-debug-in-asp-net-ajax-framework.aspx