Tags: | Categories: General Posted by Michael on 4/20/2011 12:18 PM | Comments (0)
Der erste Ansatz, mit den "normalen" Google Analytics Kampagnenparametern zu arbeiten, endet schnell in einer Sackgasse. Denn dies dazu, dass man sich die Daten des Kundeneinsprungs überschreibt. Das will man sicher nicht und auch Google scheint es nicht so gerne zu sehen, dass Kampagnendaten in einer Session überschrieben werden. Stattdessen kann man jedoch die Auswertungen der Website-Suche in Google Analytics schnell, einfach und komfortabel verwenden und das ohne technische Umbaumassnahmen vornehmen zu müssen: (1) Im ersten Schritt definiert man für sich zwei Übergabe-Parameter: der erste zur Identifizierung des internen Werbemittels also z.B. internal_campaign_item und einen weiteren zur Identifizierung der internen Kampagne z.B. internal_campaign_name. (2) Diese Parameter werden nun einfach stets an die Links der intrernen Werbemittel angehängt also z.B. zielseite.html?internal_campaign_item=motiv1_bigteaser_homepage&internal_campaign_name=Ostern2011(3) Man muss jetzt n... [More]